FAQ - Häufige Fragen zu unseren Kantteilen

Wir fertigen Kantteile in verschiedenen Profilen und Materialien. Die Abkantpresse kann die verschiedensten Formen kanten. Es können auch Ausklinkungen an den Blechen vor dem Kanten gemacht werden, was beispielsweise für die Fertigung von Wannen erforderlich ist.

 

Wie lange sind die Lieferzeiten für die Kantteile?

Die Lieferzeit der Kantteile ist abhänig von unserer Auslastung und der Menge der Kantteile. In der Regel benötigen wir zwei bis zehn Werktage.

 

 

Welche Toleranzen sind möglich?

Da wir die Bleche vorab an der Schlagschere auf Ihre Maße schneiden, kann eine Längentoleranz von +/- 2 mm entstehen.
Bei den Gradzahlen der Winkel kann es zu Abweichungen von bis zu 5 Grad kommen. Bei Riffelblechen und Lochblechen variieren die Toleranzen, sind jedoch größer als bei glatten Blechen. Für Details können Sie uns gerne unter: kantteile@gemmel-metalle.de kontaktieren.

 

Sind die Kanten der Kantteile scharfkantig?

Nein, je nach der Festigkeit des Materials ergeben sich unterschiedliche Kantenradien. Diese Kantenradien variieren je nach Material und Blechstärke. Typischer Wert für den Radius ist 1- bis 3-fache Blechstärke. Sofern der Radius entscheidend ist, können Sie uns gerne unter: kantteile@gemmel-metalle.de kontaktieren.

 

Sind außer den schon jetzt im Webshop vorhandenen Blechen auch weitere Bleche aus ihrem Sortiment als Kantteil möglich?

Ja, diese müssen jedoch immer im Einzelfall geprüft werden. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per Mail an kantteile@gemmel-metalle.de.

 

Ich möchte Kantteile haben, die sich nicht im Webshop finden lassen?

Auch das geht. Bitte senden Sie eine Skizze an kantteile@gemmel-metalle.de. Wir prüfen dann unsere Möglichkeiten zur Fertigung.

 

 

Liefern Sie auch Kantteile mit Bohrungen oder weiteren Bearbeitungen?

Nein, dies ist nicht möglich. Wir beschränken uns auf das Abkanten und Ausklinken.

 

Können fertige Kantteile nachträglich von uns gekürzt werden oder Winkel verändert werden?

Nein, da die Bleche vor dem Kanten bereits auf Ihr Wunschmaß geschnitten werden. Sobald das Material gekantet ist, können wir dieses leider nicht mehr zuschneiden oder bearbeitet. Winkelmaße können nachträglich nicht mehr verändert werden.

 

Wie sehen die Oberflächen aus?

Durch das Abkanten (Bearbeiten) sind immer leichte Druckstellen auf dem Material zu sehen. Dies ist auch bei foliertem Material der Fall.

 

Was mache ich, wenn meine Anfertigung nicht meiner Bestellung entspricht?

In diesem Fall senden Sie uns bitte eine schriftliche Reklamation an: kantteile@gemmel-metalle.de.

 

Das fertige Kantteil ist für meine Verwendung nicht geeignet. Kann ich es zurückgeben?

Speziell auf Kundenwunsch gefertigte Zuschnitte und Kantteile werden nicht zurückgenommen.

 

Ich möchte Kantteile telefonisch bestellen. Warum geht das nicht?

Zur Fertigung benötigen wir immer eine Zeichnung oder Skizze, die alle Maße, Materialien, Sichtseiten enthält, um spätere Reklamationen aufgrund von Missverständnissen auszuschließen.

 

Gibt es einen Maßbogen für Kantteile?

Ja, diesen können Sie hier herunterladen: https://www.gemmel-metalle.de/downloads/flyer/informationen/gemmel-massbogen-kantteile.pdf.

 

Gibt es noch weitere Informationen zu Ihrem Fertigungsmöglichkeiten?

Ja, diese können Sie hier finden: https://www.gemmel-metalle.de/downloads/flyer/produkte/gemmel-winkelprofile.pdf.

 

Warum schaut das Kantteilemännchen auf Ihrer Internetseite so glücklich aus?

Weil er seine Kantteile schon immer bei Gemmel-Metalle in Berlin bestellt.

 

Und zum Schluss: alle Angaben ohne Gewähr. Stand 07/2017 - UGE